Daniel Beilschmidt | Orgel

Foto: Thomas Puschmann

Daniel Beilschmidt, geboren 1978, studierte Orgel mit Konzertexamen bei Arvid Gast, Ullrich Böhme, Stefan Johannes Bleicher, Hans Fagius, Bernhard Klapprott und Michael Kapsner in Leipzig, Kopenhagen und Weimar. 2009 wurde er in das Amt des Leipziger Universitätsorganisten berufen und war bis 2015 Assistenzorganist an der Leipziger Thomaskirche. Seit dem Wintersemester 2015/16 ist er Künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. [...]

Georg Christoph Biller | Moderation

Georg Christoph Biller wurde 1955 als Pfarrerssohn in Nebra (Unstrut) geboren. (...) Im November 1992 trat er als 16. Nachfolger nach Bach das Amt des Thomaskantors an. 1994 übernahm er eine Professur für Chordirigieren an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. 1996 wählte ihn die Sächsische Akademie der Künste zum Mitglied. [...]

Leipziger Universitätschor

Die über neunzigjährige Geschichte des Leipziger Universitätschores begann am Abend des 17. Juni 1926 im Studentenzimmer Friedrich Rabenschlags in der Moschelesstraße 11 II, wo sich "ein kleiner Kreis von singbegeisterten jungen Menschen" traf [...]

Mendelssohnorchester Leipzig

Das Mendelssohnorchester Leipzig wurde 1999 von David Timm gegründet. Es setzt sich vor allem aus Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Leipzig zusammen. Viele davon bekleiden Positionen in den großen Leipziger Orchestern. Der Schwerpunkt der Tätigkeit [...]

 

David Timm | Dirigent & Pianist

David Timm wurde 1969 in Waren (Müritz) geboren. Er war Mitglied und 1. Präfekt des Leipziger Thomanerchores. Nach dem Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, u.a. bei Prof. Hannes Kästner, Prof. Arvid Gast (Orgel), Prof. Volker Bräutigam (Improvisation), und dem A-Examen im Jahre 1995, absolvierte er ein Meisterklassenstudium Klavier in Leipzig bei Prof. Markus Tomas, das er 1996/97 durch einen Studienaufenthalt am Mozarteum Salzburg bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling ergänzte und 1999 mit Auszeichnung abschloss. Als Dozent unterrichtete er von 1998-2002 an der Hochschule für Kirchenmusik Halle das Fach Chor- und Orchesterleitung. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter für Liturgisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. [...]